Anmeldung



HomeVereinTauchseen

Tauchseen

 

Der Stausee Losheim liegt bei Losheim am See im Saarland in der Nähe der Stadt Merzig. Er entstand zwischen 1972 und 1974 als Freizeit- und Badesee.

Der Stausee hat eine Oberfläche von 31 ha und, bei einer maximalen Wassertiefe von 14 m, ein Wasservolumen von 1,5 Millionen m³. Er liegt auf einer Höhe von 330 m ü. NN und gehört zum Naturpark Saar-Hunsrück. Der Losheimer Bach wird von einem Erddamm aufgestaut. Umgeben ist der See von einem 4,1 km langen Rundwanderweg und einem großen Freizeitzentrum mit Minigolfanlage, Bootshafen, Gastronomie und einem Strandbad, auf dessen Areal gelegentlich auch Open-Air-Konzerte mit bis zu 15.000 Besuchern stattfinden.

Der Stausee wird von verschiedenen Tauchvereinen als Tauchgewässer genutzt.

 

 

Der Bostalsee (auch Talsperre Bosen genannt) ist ein Stausee im nördlichen Saarland, dessen Staudamm mit einer Länge zwischen 500 und 550 m im Jahr 1979 in Betrieb genommen wurde.

Mit einer Oberfläche von 120 ha (1,2 km²), einem Wasservolumen von 8 Millionen m³ und einer maximalen Wassertiefe von 18 m liegt der See auf ca. 400 m ü. NN im Naturpark Saar-Hunsrück.

Textquelle: www.wikipedia.de  
   
   

 

VDST

Verband Deutscher Sporttaucher
 

Zur Internetseite des VDST

STSB

Saarländischer Tauchsportbund e.V.

Zur Internetseite des STSB

Trainingszeiten

Hallenbadtraining:
Montags: 17:45 - 18:45 Uhr
Mittwochs: 20:30 - 21:30 Uhr

Sommer:
Mittwochs 19:45 - 20:45 Uhr
Montags, ab 18:00 Uhr Losheim

Zum Anfang